08:23 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in Ostukraine (2318)
    0 233
    Abonnieren

    Der in der weißrussischen Hauptstadt Minsk vereinbarte Austausch von Gefangenen zwischen der ukrainischen Armee und der Volkswehr nach der Formel "alle gegen alle" ist wenige Stunden nach Beginn am Freitagabend abgeschlossen worden. Das berichtete ein RIA-Novosti-Korrespondent vor Ort.

    35 Kilometer nördlich von Donezk ließ die ukrainische Armee 222 und die Volkswehr 145 Gefangene frei. Ein ukrainischer Soldat wollte im Donbass bleiben. Noch fünf Ukrainer werden am Samstag aus Lugansk gebracht.

    Seit Beginn der sogenannten Anti-Terror-Operation im vergangenen April im Osten der Ukraine durch die ukrainische Armee kamen in der Donbass-Region mehr als 4700 Zivilisten ums Leben. Hunderttausende Menschen flüchteten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in Ostukraine (2318)

    Zum Thema:

    Ostukraine: Militär und Volkswehr tauschen Gefangene aus
    Volkswehr hält mehr als 600 Mensche und Kiew bis zu 400 Menschen gefangen
    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Putin spricht erstmals über Nawalny
    Tags:
    Ukraine