18:31 16 Januar 2018
SNA Radio
    Jens Stoltenberg

    Nato will 400 Mal russische Kampfjets abgefangen haben

    © REUTERS/ Yves Herman
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 3323

    Die Nato hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben 400 Mal Abfangjets zu russischen Militärflugzeugen geschickt. Laut Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist die Zahl seit 2013 deutlich gestiegen.

    „Flugzeuge der Nato haben mehr als 400 Mal russische Flugzeuge abgefangen“, sagte Stoltenberg am Freitag, als er einen Bericht zur Tätigkeit der Nato vorstellte. Mehr als 150 der Abfangflüge seien auf die Patrouillenmissionen der Nato im Baltikum entfallen. „Das ist viermal mehr als 2013.“

    Als Abfangflüge bezeichnet die Nato das Begleiten von Flugzeugen, die nach Angaben des Bündnisses in Grenznähe von Mitgliedstaaten auftauchen. Russische Militärflugzeuge, insbesondere Langstreckenbomber, fliegen regelmäßig über neutralen Gewässern Patrouillen und Übungsflüge. Nach Angaben der russischen Luftwaffe erfolgen alle Flüge in strikter Übereinstimmung mit den internationalen Flugregeln, Luftgrenzen anderer Staaten werden nicht verletzt.

    Zum Thema:

    Stoltenberg: Nato unterstützt alle Bemühungen zu friedlicher Beilegung in Donbass
    Stoltenberg: NATO sieht keine militärische Lösung von Ukraine-Konflikt
    NATO-Chef Stoltenberg will im Februar Russlands Außenminister Lawrow treffen
    Tags:
    NATO, Jens Stoltenberg
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren