00:45 05 April 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 1241
    Abonnieren

    Die USA haben noch keinen Beschluss über Waffenlieferungen an die Ukraine gefasst. Das teilte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Jen Psaki, am Montag in Washington mit.

    „Wir setzten Diskussionen darüber fort, die Entscheidung ist noch nicht getroffen. Wir analysieren die Situation“, sagte sie.

    Zuvor hatte die „New York Times“ berichtet, dass die USA die Versorgung der Ukraine mit Waffen nicht ausschließen. Der Befehlshaber der NATO-Truppen in Europa, US-General Philip Breedlove, plädiere für die Lieferung von „Verteidigungswaffen“ an Kiew. Einige Amtsträger im Weißen Haus und im Pentagon hätten den Vorschlag befürwortet. „Nach der jüngsten Serie ernsthafter Niederlagen, die die ukrainische Armee hinnehmen musste, erwägt die Administration von Präsident Barack Obama erneut, ob Kiew mit Waffen unterstützt werden soll“, schrieb das Blatt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    SPD-Fraktionssprecher warnt USA vor Waffenlieferungen an Ukraine
    USA erwägen Ukraine-Waffenlieferungen - Zeitung
    USA fangen Berliner Bestellung für Schutzmasken ab – Bericht
    Russische Resolution über Abschaffung von Sanktionen im UN-Sicherheitsrat blockiert
    Tags:
    Pentagon, NATO, Philip Breedlove, Barack Obama, Jennifer Psaki, Ukraine, USA