Widgets Magazine
09:21 21 September 2019
SNA Radio
    Pentagon

    Pentagon fordert fast 10 Milliarden Dollar für Raketenabwehr 2016

    © Flickr/ Andrés Feliciano
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 466
    Abonnieren

    Die US-Administration plant, im Jahr 2016 fast 10 Milliarden Dollar für das Raketenabwehrprogramm auszugeben, wie dem US-Haushaltsentwurf zu entnehmen ist.

    „Unter Berücksichtigung der zunehmenden Bedrohung seitens Nordkoreas und der potentiellen Bedrohung seitens des Iran beantragt das Pentagon 9,6 Milliarden Dollar für die Raketenabwehr“, zitiert die Nachrichtenagentur Associated Press eine Erklärung des US-Verteidigungsministeriums.

    Das US-Verteidigungsministerium fordert  51 Milliarden Dollar für Militäreinsätze im Ausland. Das ist um 13 Milliarden Dollar (21 Prozent) weniger, als für das Jahr 2015 vorgesehen ist.

    Diese Geldmittel seien unter anderem für die Bekämpfung von Terrororganisationen wie „Islamischer Staat“, für die Übergabe der Sicherheitskontrolle an die lokalen Kräfte in Afghanistan sowie „für den Widerstand gegen aggressive Handlungen Russlands und für die Gewährleistung der Sicherheit der Verbündeten und Partner in Europa“ bestimmt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Pentagon will Nato-Vorsprung gegenüber Russland und China im Rüstungsbereich
    Tags:
    Pentagon, Iran, Nordkorea