08:29 29 März 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    341191
    Abonnieren

    Die ukrainischen Sperrtruppen erschießen nach Angaben der Donezker Volkswehr eigene Soldaten. „Beim Rückzug ukrainischer Militärs im Raum von Olchowatka töteten sie sieben Soldaten, rund 15 wurden verletzt“, teilte der Vizebefehlshaber der Donezker Volkswehr, Eduard Bassurin, am Dienstag in Donezk mit.

    „Eine Abteilung des 169. Ausbildungszentrums der ukrainischen Streitkräfte wollte sich zu ihren Ersatzpositionen im Raum der Siedlung Olchowatka (bei Donezk) zurückziehen, wurde aber aus mehreren Panzern unter Beschuss genommen.“ Das sei ein weiterer Beweis dafür, dass es in der ukrainischen Armee Sperrtruppen gibt, die gegen zurückziehende Einheiten eingesetzt werde, sagte Bassurin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Ostukraine: Offensive der Milizen unausweichlich, falls Kiew den Beschuss fortsetzt
    Donezk: Neun Tote und Dutzende Verletzte durch Beschuss
    Donezk: Ukrainischer Sicherheitsratschef unter Beschuss geraten
    Tags:
    Donezk, Ukraine