03:25 19 November 2019
SNA Radio
    Pjotr Poroschenko bei Panzer-Besichtigung

    Großbritannien liefert gepanzerte Fahrzeuge nach Kiew

    © REUTERS /
    Militär
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 25241
    Abonnieren

    Großbritannien hat der Ukraine Schützenpanzerwagen des Typs Saxon geliefert, teilte ein Sprecher des britischen Verteidigungsministeriums am Samstag mit.

    Nach seinen Worten handelt es sich um ausgemusterte Panzerwagen, die unbewaffnet geliefert wurden.

    Am Freitag hatte der Pressedienst des ukrainischen Verteidigungsamtes bekannt gegeben, dass 20 ausgemusterte Panzerwagen Saxon eingetroffen sind. 55 weitere  sollen demnächst ankommen.

    Dem britischen Armeesprecher zufolge stellen diese Lieferungen keine Einmischung in den Ukraine-Konflikt dar. „Wie zuvor im Außenministerium deutlich gemacht wurde, lief unsere Politik seit dem Konfliktausbruch darauf hinaus, den ukrainischen Streitkräften nicht-tödliche Hilfe bereitzustellen. Diese Fahrzeuge dienen zum Schutz des Personals und sind von Natur aus keine Nahkampftechnik“, wird er am Samstag von der BBC zitiert.

    Aber zuvor hatte der Sekretär des ukrainischen Sicherheits- und Verteidigungsamtes, Alexander Turtschinow, mitgeteilt, dass die gepanzerten Fahrzeuge mit Waffen ausgerüstet und nach einem Test bei der Armee in Dienst gestellt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Ursula von der Leyen: Waffenlieferung an Ukraine könnte Brandbeschleuniger sein
    Lawrow: Meiste europäische Politiker gegen Waffenlieferungen an Ukraine
    Fallon: Waffenlieferungen an Ukraine könnten Donbass-Konflikt nur weiter schüren
    Tags:
    Saxon-Panzer, Alexander Turtschinow, Kiew, Ukraine, Großbritannien