03:38 21 November 2019
SNA Radio
    Ex-Chef der Landstreitkräfte Großbritanniens Lord Richard Dannatt

    Britischer General: Lieferung von Saxon-Fahrzeugen an Ukraine „unmoralisch“

    © AP Photo / Chris Jackson, pool
    Militär
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 18112
    Abonnieren

    Als „unmoralisch“ hat Lord Richard Dannatt, Ex-Chef der Landstreitkräfte Großbritanniens, den Beschluss Londons bewertet, mehrere Dutzend gebrauchte Schützenpanzerwagen des Typs Saxon an die ukrainischen Behörden zu liefern.

    „Ich hatte die Anweisung gegeben, diese Fahrzeuge in den Jahren 2005 und 2006 aus der Ausrüstung der britischen Streitkräfte als absolut untauglich zu entfernen“, wird der General von „The Daily Telegraph“ zitiert. „Es kommt mir unglaublich vor, dass diese Fahrzeuge an die Ukraine verkauft bzw. gratis zur Verfügung gestellt werden. Ich bin empört, dass wir die Saxon-Schützenpanzerwagen an die Ukrainer liefern. Sie sind nutzlos: Diese teilweise gepanzerten Fahrzeuge dürfen nicht an der Front eingesetzt werden.“ 

    Diese Schützenpanzerwagen seien seinerzeit aus dem Irak abgerufen und niemals in Afghanistan eingesetzt worden.

    Die Entscheidung, diese Fahrzeuge zu liefern, „die wir vor zehn Jahren als nicht ungefährlich bewertet haben, ist bestenfalls seltsam, im schlimmsten Fall aber einfach gefährlich“, so Dannatt. 

    Am Freitag hatte der Pressedienst des ukrainischen Verteidigungsamtes bekannt gegeben, dass 20 Panzerwagen Saxon eingetroffen sind. 55 weitere  sollen demnächst ankommen.

    Zuvor hatte der Sekretär des ukrainischen Sicherheits- und Verteidigungsamtes, Alexander Turtschinow, mitgeteilt, dass die gepanzerten Fahrzeuge mit Waffen ausgerüstet und nach einem Test bei der Armee in Dienst gestellt werden.

    Das aus den 1970erjahren stammende Saxon-Modell wird an Mozambik, Nigeria, den Oman und Bahrain geliefert. 

    Richard Dannatt hatte 2009 bis 2009 den Generalstab der britischen Armee geleitet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Nato versorgt die Ukraine mit gebrauchten Waffen
    Waffen für die Ukraine: Druck auf Obama wächst
    Jazenjuk: Ukraine erhält keine letalen Waffen von Partnerländern
    Moskau über Einsatz verheerender Waffen im Donbass besorgt
    Tags:
    Saxon-Panzer, Alexander Turtschinow, Richard Dannatt, Ukraine, Großbritannien