11:18 26 September 2017
SNA Radio
    Ukrainische Militär bei Debalzewo

    Putin: Kiew soll Militärs im Debalzewo-Kessel sich ergeben lassen

    © AFP 2017/ ANATOLII STEPANOV
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 63831617

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat Kiew aufgerufen, seine Soldaten nicht daran zu hindern, die Waffen zu strecken und sich zu ergeben. „Ein am Dienstagmorgen unternommener Versuch der ukrainischen Armee, sich aus dem Debalzewo-Kessel freizukämpfen, scheiterte“, sagte Putin am gleichen Tag in Budapest.

    „Ich rechne damit, dass verantwortliche Amtsträger in der ukrainischen Führung jene Soldaten, die den Kampf einstellen wollen, nicht daran hindern werden, ihre Waffen zu strecken“, sagte Putin auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Ungarns Premier Viktor Orban.

    Debalzewo ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt an der Grenze zwischen den selbsternannten Republiken Donezk und Lugansk im Osten der Ukraine. In der Kleinstadt kreuzen sich Eisenbahnwege aus Charkow, Mariupol, Rostow am Don, Taganrog und Moskau.

    Nach Angaben der Donezker und der Lugansker Volkswehr ist derzeit bei Debalzewo eine 6000 bis 8000 Mann starke Gruppierung der ukrainischen Streitkräfte eingekesselt. Am Dienstag meldete die Volkswehr, dass Debalzewo zu 80 Prozent unter ihrer Kontrolle sei.

     

    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Donezker Republikchef Sachartschenko in Debalzewo verwundet
    Kampf um Debalzewo: Kiew bestätigt Gefangennahme von Soldaten durch Miliz
    EU besorgt über anhaltende Kämpfe im Raum Debalzewo
    Donezker Volkswehr meldet Kontrolle über größten Teil von Debalzewo
    Tags:
    Wladimir Putin, Viktor Orban, Ukraine, Debalzewe
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren