04:15 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Ukrainische Soldaten in Debalzewo

    Donezk fordert ukrainische Militärs in Debalzewo zur Aufgabe auf

    © REUTERS/ Gleb Garanich
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 1064

    Alle in Debalzewo verbliebenen ukrainischen Militärs sollen ihre Waffen niederlegen. Das erklärte der Vize-Generalstabschef der Donezker Volkswehr, Eduard Bassurin, am Donnerstag in Donezk.

    „Die Donezker Republik garantiert, dass alle Militärs, die die Waffen strecken, der ukrainischen Seite übergeben werden. Seinerseits soll Kiew seinen Verbänden befehlen, den Beschuss von Städten der Donezker und der Lugansker Republik einzustellen.“

    Bassurin rief ferner die Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) auf, an der Realisierung der Minsker Vereinbarungen vom 12. Februar unmittelbar teilzunehmen, und gewährte den Missionsmitgliedern Sicherheitsgarantien.

     

    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Kiew: 90 Soldaten bei Ausbruch aus Debalzewo in Gefangenschaft geraten
    Volkswehr meldet Kontrolle über Debalzewo: „Tausende ukrainische Soldaten getötet“
    Ukrainische Truppen ziehen aus Debalzewo ab
    Donezk: Debalzewo vollständig unter Kontrolle der Volkswehr
    Tags:
    OSZE, Eduard Bassurin, Lugansk, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren