20:30 15 Dezember 2017
SNA Radio
    Situation in Donezk-Gebiet

    Volkswehr im Donbass zog bislang 20 schwere Waffen ab

    © Sputnik/ Den Levi
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 503

    Die Volkswehr der Donbass-Region hat bislang 20 schwere Waffen aus der Konfliktzone abgezogen. Wie der Vize-Generalstabschef der Donezker Volkswehr, Eduard Bassurin, am Donnerstag mitteilte, handelt es sich um acht selbstfahrende Geschütze, sechs Haubitzen und sechs Mehrfachraketenwerfer.

    „In strikter Erfüllung der übernommenen Verpflichtungen begann die Donezker Volksrepublik in den vergangenen 24 Stunden gemäß den Minsker Abkommen mit dem Abzug schwerer Technik von der am 19. September in Minsk festgelegten Trennlinie.“ Dabei erwähnte Bassurin den Kreis Telmanowski sowie die Siedlungen Jelenowka und Jassinowataja.

    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Donezk: Volkswehr beginnt „sektoralen“ Abzug schwerer Waffen
    EIL - Volkswehr beginnt mit Abzug schwerer Waffen von der Trennlinie
    Volkswehr zu Abzug schwerer Waffen bereit – Kiew sollte aber ersten Schritt tun
    Ukrainischer Militärsprecher: Kiew noch nicht bereit zum Abzug schwerer Waffen
    Tags:
    Waffenabzug, Eduard Bassurin, Donezk, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren