Widgets Magazine
19:11 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Stellvertretender Stabschef der Volkswehr der DVR Eduard Bassurin

    Donezk: Volkswehr lädt OSZE zu Kontrolle über Waffenabzug ein

    © REUTERS / Maxim Shemetov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 820
    Abonnieren

    Die Volkswehr lädt die OSZE-Beobachtermission an die Trennlinie im Osten der Ukraine zur Kontrolle über den Abzug schwerer Waffen ein. Das teilte der Vize-Generalstabschef der Donezker Truppen, Eduard Bassurin, am Freitag in Donezk mit.

    „Die Lage an der Entflechtungslinie stabilisiert sich im Großen und Ganzen. Die Armee der Donezker Republik setzt den Abzug schwerer Technik in strikter Übereinstimmung mit den Minsker Vereinbarungen fort. Wir fordern Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) auf, zur Trennlinie zu kommen, um diese Tatsache zu registrieren.“

    Dabei äußerte Bassurin die Hoffnung, dass der zwischen den rivalisierenden Seiten abgestimmte Abzugsplan bedingungslos eingehalten wird.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Debalzewo-Einsatz der OSZE-Mission für Sonntag geplant
    OSZE-Beobachter im Donbass: Hoffnung auf Umsetzung der Minsker Dokumente
    Ukraine-Krise: Moskau für schnellen beiderseitigen Waffenabzug aus Donbass
    Volkswehr im Donbass zog bislang 20 schwere Waffen ab
    Tags:
    OSZE, Eduard Bassurin, Donezk