09:39 29 September 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 27415
    Abonnieren

    Die Volkswehr der selbst ernannten Republik Donezk hat in und um Debalzewo im Osten der Ukraine „zahlreiche Leichen“ ukrainischer Soldaten entdeckt. Das teilte der Vize-Generalstabschef der Volkswehr, Eduard Bassurin, am Freitag in Donezk mit.

    „Die Donezker Republik ist bereit, die Leichen der ukrainischen Seite unverzüglich zu übergeben… Wir rechnen mit einer schnellen Reaktion der ukrainischen Militärführung.“

    Bassurin teilte ferner mit, dass in den vergangenen 24 Stunden im Raum von Debalzewo und in der Stadt selbst viele intakte Waffen entdeckt wurden. Es handele sich um sieben Panzer, zehn Schützenpanzerwagen, 13 sonstige Fahrzeuge, eine Kanone, eine Fla-Kanone, 15 Artilleriesysteme und Mörser sowie etwa 500 Handfeuerwaffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Volkswehr meldet Kontrolle über Debalzewo: „Tausende ukrainische Soldaten getötet“
    Donezk: Debalzewo vollständig unter Kontrolle der Volkswehr
    OSZE-Mission in Debalzewo fordert Volkswehr zur Feuereinstellung auf
    Volkswehr: Dutzende ukrainische Soldaten nach Beginn der Waffenruhe getötet
    Tags:
    Eduard Bassurin, Donezk, Debalzewe