SNA Radio
    Großbritanniens Premier David Cameron

    London entsendet Militärexperten in Ukraine – Moskau kritisiert

    © Flickr / World Economic Forum
    Militär
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 17106

    Großbritannien wird wie geplant Instrukteure zur Ausbildung ukrainischer Militärs in das krisengeschüttelte Land entsenden. Das teilte der britische Premier David Cameron am Dienstag im Landesparlament mit.

    „Darüber hinaus werden wir (der ukrainischen Armee) taktische nachrichtendienstliche Daten zuspielen“, sagte Cameron. Zugleich betonte er ein weiteres Mal, dass von militärischer Hilfe Großbritanniens für die Ukraine nach wie vor keine Rede ist.

    Zuvor hatte der britische Verteidigungsminister Michal Fallon mitgeteilt, dass London Kiew auch verstärkt mit Ausrüstung helfen will.

    Die Pläne Großbritanniens wurden in Russland heftig kritisiert. „Die Absicht Londons, seine Instrukteure zur Ausbildung ukrainischer Militärs in die Ukraine zu schicken, passt ganz gut in die allgemeine Konzeption des Westens, der an einer Fortsetzung des militärischen Konflikts in der Ukraine interessiert ist“, sagte Franz Klinzewitsch, Mitglied des Verteidigungsausschusses der russischen Staatsduma, am Dienstag.

    „Niemand ist gewillt, dort (in der Ukraine) auf die Erlangung des Friedens hinzuarbeiten – weder die Nato noch die Amerikaner. All das hat nur eins zum Ziel, den bewaffneten Konflikt zu erhalten“, betonte der russische Parlamentarier.

    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Großbritannien übergibt OSZE in Ukraine zehn gepanzerte Kraftwagen
    Kiew: Großbritannien liefert ukrainischer Armee Winteruniformen
    Großbritannien will 10 Panzerwagen für OSZE-Mission in Ukraine bereitstellen
    Fallon: Waffenlieferungen an Ukraine könnten Donbass-Konflikt nur weiter schüren
    Tags:
    Franz Klinzewitsch, Michael Fallon, David Cameron, Ukraine, Großbritannien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren