SNA Radio
    USA schicken 2015 mindestens 300 Soldaten in Ukraine

    USA schicken 2015 mindestens 300 Soldaten in Ukraine

    © AP Photo / Genya Savilov
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 16133

    Die USA werden in diesem Jahr mindestens 300 Soldaten im Rahmen der militärischen Zusammenarbeit in die Ukraine entsenden. Das geht aus einem Dokument hervor, das auf der US-Webseite für Regierungsaufträge veröffentlicht ist.

    Laut dem Dokument soll das US-Militärpersonal auf dem Gelände des „Internationalen Zentrums für Frieden und Sicherheit“ (IPSC) auf dem Truppenübungsplatz Jaworiw, 50 km westlich von Lwow (Lemberg) in der westlichen Ukraine, stationiert werden und an einer „gemeinsamen Militärmission“ teilnehmen, die vom 5. März bis 31. Oktober dauern wird.

    Regierungsdokument: USA schicken 2015 mindestens 300 Soldaten in Ukraine
    Regierungsdokument: USA schicken 2015 mindestens 300 Soldaten in Ukraine

     

    Die US-Militärangehörigen sollen in drei Etappen – im März, August bzw. Oktober – ankommen vom Flughafen Lwow mit Bussen nach Jaworiw gebracht werden. Ihre Ausrüstung soll mit Lastern befördert werden. Die US-Regierung sucht nun nach Unternehmen, die den Transport des Militärpersonals in der Ukraine übernehmen. Auf dem Militärgelände Jaworiw hat die ukrainische Armee bereits mehrmals mit ausländischen Soldaten geübt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Poroschenkos Berater: Kiew übergibt USA Liste benötigter Militärtechnik
    Wall Street Journal: USA erwägen Lieferung von Panzerabwehr-Raketen an Kiew
    USA erwägen Ukraine-Waffenlieferungen - Zeitung
    Tags:
    IPSC, USA, Ukraine, Lwiw