23:30 16 November 2019
SNA Radio
    NATO-Programm Atlantic Resolve

    Prag: Ständige Präsenz von US-Militärs in Tschechien nicht geplant

    © Flickr/ US Army / Daniel Cole
    Militär
    Zum Kurzlink
    45539
    Abonnieren

    Das NATO-Programm Atlantic Resolve sieht keine ständige Präsenz von US-Militärs auf dem Territorium Tschechiens vor. Laut Programm sollten allerdings mehr gemeinsame Militärübungen unter Teilnahme von US-Soldaten durchgeführt werden, wie das tschechische Verteidigungsministerium am Samstag mitteilte.

    Zuvor hatte „Defense News“ Pläne der USA veröffentlicht, ihre militärische Präsenz zur Verstärkung der Positionen der Allianz in Tschechien, Ungarn und Georgien aufzustocken. „Aber eine ständige Präsenz von US-Militärs in Tschechien ist nicht geplant. Es geht um einen größeren Beitrag US-amerikanischer Soldaten zur Verteidigungsfähigkeit der NATO. Zu diesem Zweck wird intensiver geübt… Von Militärstützpunkten (in Tschechien) ist keine Rede“, schrieb das Blatt.

    Tschechiens Verteidigungsminister Martin Stropnický erinnerte Journalisten daran, dass „höhere amerikanische Aktivitäten in Europa und gemeinsame Manöver Teil der im Herbst vergangenen Jahres auf dem NATO-Gipfel in Wales beschlossenen Maßnahmen“ ist. „Wir begrüßen diese Initiative und werden uns gemäß unseren Möglichkeiten daran beteiligen“, sagte der Minister.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Schiffsverband der Nato zu Übung im Schwarzen Meer eingetroffen
    NATO will Schwarzmeer-Marinekommando bei bulgarischem Varna unterbringen
    Nato-Manöver unter US-Führung in Georgien geplant
    Stoltenberg: NATO sieht für sich vorerst keine Bedrohung
    Tags:
    Atlantic Resolve, NATO, Martin Stropnický, USA, Tschechien