05:45 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Vietnam

    USA drängen Vietnam zum Verbot von Nachtanken russischer Bomber in Cam Ranh

    © Flickr / manschu
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 22220
    Abonnieren

    Die USA haben Vietnam aufgefordert, das Nachtanken russischer atomwaffenfähiger Bomber im ehemaligen US-Stützpunkt Cam Ranh zu verbieten. Das teilte ein Mitarbeiter des US-Außenministeriums am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters mit.

    „Wir forderten von den vietnamesischen Behörden Garantien dafür, dass Russland die Bucht von Cam Ranh für Aktivitäten wird nicht nutzen dürfen, die Spannungen in der Region schüren könnten“, hieß es.

    Reuters zufolge hatte US-Befehlshaber im Pazifik, General Vincent Brooks, erklärt, dass (russische) Bomber „provokatorische“ Flüge unter anderem im Raum von Guam absolvieren, wo sich ein großes US-Luftstützpunkt befindet. Brooks behauptete, dass russische Maschinen, die um Guam herumfliegen, von russischen Tankflugzeugen nachgetankt werden, die von Cam Ranh starten.

    Der Flughafen von Cam Ranh war vom US-Militär während des Vietnam-Krieges gebaut worden. Nach Kriegsende wurde der Flugplatz 1979 bis 2002 von sowjetischen und dann von russischen Fliegerkräften genutzt. 2004 wurde ein Teil des Ex-Luftstützpunktes rekonstruiert und zu einem zivilen Flughafen umprofiliert. Seit Dezember 2009 hat Cam Ranh den Status eines internationalen Flughafens.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    „Politiker an die Wand stellen“: Greta Thunberg überrascht mit radikalen Worten
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Gruppe junger Männer greift Seniorenpaar in Köln an – Mann schwer verletzt
    Tags:
    Vincent Brooks, Russland, Vietnam, USA