22:34 18 Juli 2018
SNA Radio
    Situation in der Ostukraine

    Lawrow für sofortige Gewährung von Sonderstatus an Ostukraine

    © Sputnik / Den Levi
    Militär
    Zum Kurzlink
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)
    0 17513

    Russlands Außenminister Sergej Lawrow hat sich für eine unaufschiebbare Gewährung eines Sonderstatus an die Donbass-Region im Osten der Ukraine ausgesprochen. „Man darf nicht abwarten, bis die Region den Sonderstatus erst nach ihrer Eroberung durch Kiew genießt“, sagte Lawrow am Samstag in einem Interview für den TV-Sender Rossija-1.

    „Der Donbass soll diesen Status vereinbarungsgemäß sofort erhalten und nicht nachdem Kiew ihn mit Gewalt zurück geholt hat.“

    Der Minister äußerte die Hoffnung, dass die EU ihre ablehnende Position zu möglichen Waffenlieferungen an die Ukraine nicht revidieren wird. „Die US-Administration ist bislang gegen die Versorgung der Ukraine mit letalen Waffen. In Washington geht man von Wunsch, eine politische Regelung herbeizuführen, sowie vom reinen Pragmatismus aus. Die Amerikaner sind sich darüber im Klaren, dass eine komplizierte militärische Situation entstehen könnte. Aber das Wichtigste ist, dass die Europäische Union gegen (Waffenlieferungen) ist.“

    „Die EU will nicht von einer kleinen, aggressiven und laut schreienden Gruppe ihrer Mitglieder geführt werden, denen alles egal ist, die Russland für alles verantwortlich machen und Sanktionen gegen unser Land verlängern wollen.“ Er sehe im Moment keine Voraussetzungen für eine Änderung der Position der EU, sagte Lawrow.

    „Aber Provokateure in Kiew und die Kriegstreiber könnten versuchen, irgendeine Aktion zu organisieren, die die internationale öffentliche Meinung explodieren lässt und somit Waffenlieferungen an die Ukraine ermöglichen wird. Da muss man ganz aufmerksam aufpassen. Ich bin davon überzeugt, dass Berlin und Paris als am meisten verantwortungsbewusste Akteure in diesem Spiel eine solche Entwicklung nach Kräften verhindern sollten“, sagte der russische Chefdiplomat.

    Themen:
    Beilegung der Ukraine-Krise (337)

    Zum Thema:

    Kiew ändert Gesetz über Sonderstatus für Donbass
    Parlamentarier: Sonderstatus-Gesetz für Donbass führt in Sackgasse
    Kiew: Donbass erhält Sonderstatus erst nach Wahl gemäß ukrainischem Gesetz
    Ukrainische Rada berät am Dienstag über Sonderstatus des Donbass
    Tags:
    Sanktionen, Waffenlieferungen, EU, Sergej Lawrow, Berlin, Paris, Donbass, Kiew
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren