06:18 27 Februar 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    0 24523
    Abonnieren

    Ein erstes Video des neuartigen russischen Panzers T-14 „Armata“ ist auf dem Portal Youtube veröffentlicht worden. Der Panzer konnte einige Sekunden lang bei Jekaterinburg am Ural gefilmt werden, wie das russische Internetportal mail.ru am Dienstag berichtete.

    Der Turm war mit einer Plane abgedeckt. Zuvor wurden komplett getarnte T-14-Panzer auf Eisenbahnwagen gesichtet, als sie zur Vorbereitung auf die Siegesparade am 9. Mai auf dem Roten Platz nach Alabino bei Moskau transportiert wurden. Die neuen Panzer werden zum ersten Mal erst unmittelbar bei der Parade gezeigt.

    Im September 2013 waren „Armata“-Panzer am Rande der Waffenmesse RAE-2013 in Nischni Tagil am Ural für einen engen Kreis ranghoher Militärs präsentiert worden. Auf der Basis der „Armata“-Plattform sollen laut Plänen auch einige andere Militärfahrzeuge entstehen. Die Erprobungen gehen spätestens 2017 zu Ende. Dann sollen die Fahrzeuge in Serie gehen.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    „Kein Schritt zurück“: Erdogan bereit zur Verdrängung syrischer Armee aus Idlib
    „Russland hat alle Schulden der ehemaligen Sowjetrepubliken beglichen“ – Putin
    Hillary Clinton über Merkel: „Sie hat sich einen sehr langen Urlaub verdient“
    Regionalzug von Frankfurt nach Saarbrücken gestoppt – Fahrgast mit Coronavirus-Verdacht in Klinik
    Tags:
    T-14-Panzer, Moskau, Nischni Tagil, Ural