23:49 23 September 2017
SNA Radio
    US-Soldat in Afghanistan

    USA behalten 9.800 Soldaten bis Ende 2015 in Afghanistan bei

    © Foto: US Army / Staff Sgt. Shane Hamann
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 608336

    Die USA werden ihr Kontingent von 9.800 Mann bis Ende 2015 in Afghanistan beibehalten. Das teilte das Weiße Haus am Dienstag nach Verhandlungen von Präsident Barack Obama mit Vertretern der afghanischen Führung mit.

    Der Entscheidung liege eine Bitte von Afghanistans Präsident Aschraf Ghani nach einem flexiblen Plan zum Abbau des US-Militärpersonals im Land zugrunde. „Der endgültige Terminplan für den Truppenabzug im Jahr 2016 wird etwas später konzipiert. Das Ziel besteht darin, das Personal auf eine Stärke zu reduzieren, die für den Schutz der US-Botschaft in Kabul ausreichen würde“, hieß es in einer gemeinsamen amerikanisch-afghanischen Erklärung.

    Verhandlungen Obamas mit Präsident Ghani und Afghanistans Regierungschef Abdullah Abdullah hatten zuvor am Dienstag stattgefunden.

    Zum Thema:

    UN billigen neue NATO-Mission in Afghanistan
    NATO billigt Einsatz neuer Afghanistan-Mission von 12 000 Mann
    Präsident Ghani: US-Truppen in Afghanistan nötig
    Tags:
    Barack Obama, Abdullah Abdullah, Aschraf Ghani, USA, Kabul, Afghanistan