Widgets Magazine
02:19 21 Juli 2019
SNA Radio
    Kampfhandlungen der syrischen Armee verlaufen „unter der Erde“

    Militär: In Syrien wird größtenteils unter der Erde gekämpft

    © AFP 2019 / Joseph Eid
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    0 447

    Die meisten Kampfhandlungen der syrischen Armee verlaufen „unter der Erde“, teilte ein Armee-Vertreter mit.

    „Die Terrormilizen bauen aktiv unterirdische Tunnel, die sie zur Versorgung ihrer Einheiten benutzen. Folglich ist die Armee gezwungen, in diesen Tunneln zu kämpfen und zu versuchen, diese aufzureißen und zu vernichten. Man kann sagen, dass die Kampfhandlungen zu 90 Prozent unterirdisch verlaufen“, sagte der Armee-Vertreter vor Journalisten.

    Die meisten Tunnel werden von den Terrormilizen zwischen Dörfern gebaut und seien so groß, dass sogar ein Lastkraftwagen durchfahren könnte.

    Aber auch die Armee müsse ähnliche Tunnel zu eigenen Zwecken bauen, sagte der Militärsprecher und verwies auf einen Vorfall, der sich drei Wochen zuvor in Ost-Ghuta bei Damaskus ereignet hatte. Islamisten hätten ein 26-stöckiges Gebäude besetzt und von dort aus ständig geschossen.

    Die Militärs hätten versucht, dieses Gebäude durch Artilleriebeschuss zu vernichten, doch ohne Erfolg. Am Ende hätten sie einen Tunnel unter dem Gebäude bauen müssen, um es zu sprengen. Dabei seien die Militärs auf Tunnel von Islamisten gestoßen.

    Seit März 2011 dauert in Syrien ein bewaffneter Konflikt an, der nach UN-Angaben mehr als 200.000 Menschenleben gefordert hat. Den Regierungstruppen stehen islamistische Terrormilizen gegenüber, die verschiedenen bewaffneten Gruppierungen angehören. Die bedeutendste dieser Gruppierungen ist die Terrororganisation Islamischer Staat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Nachteinsatz: Türkische Panzer retten Kameraden vor IS in Syrien
    Assad ist eine der Schlüsselfiguren bei Syrien-Lösung – UN-Sonderbeauftragter
    USA unterstützen geplante Syrien-Verhandlungen in Moskau
    Syrien beginnt mit Zerstörung verbleibender C-Waffen-Objekte
    Tags:
    Armee, Syrien