10:49 26 Juli 2017
SNA Radio
    Situation in der Ukraine

    Ukraine baut Stützpunkte an der Grenze zum Donbass

    © Sputnik/ Dan Levy
    Militär
    Zum Kurzlink
    Situation in der Ostukraine (346)
    0 607218166

    Bauunternehmen des ostukrainischen Gebiets Charkow haben mit der Errichtung von Stützpunkten an der Grenze zur abtrünnigen Donbass-Region begonnen. Das teilte der Charkower Gouverneur Igor Rajnin am Montag im ukrainischen Fernsehen mit.

    Vizeregierungschef Viktor Subko habe den Behörden in Charkow und auf den von der ukrainischen Armee kontrollierten Territorien der Gebiete Donezk und Lugansk eineinhalb Monate Zeit gegeben, um Fortifikationsanlagen zu bauen. Zu diesem Zweck will die Regierung von Arseni Jazenjuk 34 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen.

    Es handelt sich insgesamt um rund 300 Stützpunkte der Armee, die in den Gebieten Charkow, Saporoschje, Dnepropetrowsk, Lugansk und Donezk gebaut werden.

    Themen:
    Situation in der Ostukraine (346)

    Zum Thema:

    Englischer Lord im Donbass – Prüfung der Lage vor Ort
    Moskau: Zügellose Einmischung des Westens in Kiew führte zur Krise im Donbass
    Lugansk: Wahlen in Donbass noch verfrüht – Kiew verstößt gegen Minsker Abkommen
    Volkswehr: Kiewer Armee nimmt Beschuss von Donezk und von Süd-Donbass wieder auf
    Tags:
    Igor Rajnin, Arsseni Jazenjuk, Lugansk, Donezk, Ukraine, Charkow, Donbass
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren