14:20 11 Dezember 2017
SNA Radio
    US-Militärinstrukteure

    Pentagon startet Ende April Ausbildungsprogramm für ukrainische Soldaten

    © Sputnik/ David Hizanishvily
    Militär
    Zum Kurzlink
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)
    0 873

    Das US-amerikanische Übungsprogramm für die ukrainische Armee startet Ende April, bestätigte Pentagonsprecher Major James Brindle am Montag der Nachrichtenagentur RIA Novosti.

    Zuvor hatte der ukrainische Innenminister Arsen Awakow bekannt gegeben, dass 90 US-Fallschirmjäger am 20. April in Lwow in der Westukraine eintreffen sollen. Nach Beendigung des Trainingsprogramms sollen die amerikanischen Partner der ukrainischen Nationalgarde Ausrüstungen und Kommunikationsmittel zur Verfügung stellen.

    Rund 290 amerikanische Soldaten, hauptsächlich von der 173. Airborne Brigade Combat Team der US-Armee mit Hauptquartier im italienischen Vicenza, werden Brindle zufolge die ukrainische Nationalgarde im Yavariv Schulungs-Zentrum in der Westukraine nahe der Grenze zu Polen ausbilden.

    Die amerikanischen Militärs werden insgesamt sechs Verbände der ukrainischen Nationalgarde mit Schwerpunkt auf Innenverteidigung trainieren, fügte er hinzu.

    Themen:
    Waffenlieferungen an Ukraine (115)

    Zum Thema:

    Kreml: Ausländische Militärausbilder in Ukraine für Deeskalation nicht förderlich
    Polens Verteidigungsminister: Ukraine wird bis zu 100 Militärausbilder bekommen
    Guardian zu Problemen Kiews: Ungeschickte Armee setzt auf westliche Instrukteure
    General: USA-Militärinstrukteure in Ukraine können Konflikt mit Nato provozieren
    Tags:
    Militärausbilder, James Brindle, Arsen Awakow, USA, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren