03:17 17 November 2019
SNA Radio
    X-37 Orbital Test Vehicle

    Raumgleiter als Bomber? Russland konzipiert Antwort auf X-37

    © NASA .
    Militär
    Zum Kurzlink
    231425
    Abonnieren

    Als Reaktion auf die US-Weltraumdrohne X-37, die laut Experten als Teil eines künftigen Bombensystems dienen könnte, entwickelt Russland einen eigenen unbemannten Raumgleiter.

    „Wir arbeiten daran“, bestätigte Kirill Makarow, Vizekommandeur der russischen Luft- und Weltraumverteidigungstruppen, in einem Gespräch mit dem Radiosender RSN. Auf den Experimentalraumgleiter X-37 angesprochen, sagte der General: „Wir passen auf und arbeiten an Gegenmaßnahmen.“ Auf Details wollte er nicht eingehen.

    Laut Experten könnte die Weltraumdrohne X-37, die Boeing im Auftrag des US-Verteidigungsministeriums baut, für eine langfristige Waffenlagerung im Weltraum oder als Teil eines Bombensystems genutzt werden. Die US-Luftwaffe hält die Details unter Verschluss.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer Luftabwehrkonstrukteur warnt vor neuartigen US-Angriffswaffen
    USA testen neuen unbemannten Experimental-Weltraumapparat
    Putin: Russland hat angemessene Antwort auf Bedrohung nationaler Sicherheit parat
    Moskauer Antwort ans Pentagon: Russland entwickelt neue Atomrakete
    Tags:
    US-Weltraumdrohne X-37, US-Verteidigungsministerium, Boeing, Kirill Makarow