15:10 02 Juni 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Entwicklung in der Ukraine (April 2015) (79)
    1361
    Abonnieren

    Der ukrainische Parlamentsabgeordnete Dmitri Jarosch, Gründer und Chef der rechtsextremen Gruppe Rechter Sektor (Prawy Sektor), wird Berater des Oberbefehlshabers der ukrainischen Streitkräfte, gab das Verteidigungsministerium der Ukraine bekannt.

    Eine entsprechende Vereinbarung zwischen Jarosch und dem ukrainischen Generalstabschef Viktor Muschenko sei bereits getroffen worden.

    Zuvor hatte Jarosch nicht ausgeschlossen, dass das ukrainische Freiwilligenkorps DUK des ultranationalistischen Rechten Sektors nach der Annahme eines entsprechenden Gesetzes in die ukrainische Armee eingegliedert wird.

    „Beim Schutz des Staates gegen äußere Feine“ sei DUK tatsächlich bereit, sich der Armeeführung unterzuordnen, heißt es in der Mitteilung. „Generalstabschef Viktor Muschenko und der Führer des ukrainischen Freiwilligenkorps haben sich darauf geeinigt, dass Dmitri Jarosch zum Berater des Oberbefehlshabers der ukrainischen Streitkräfte ernannt wird.“.

    „Rechter Sektor“ ist eine Vereinigung rechtsradikaler und nationalistischer Gruppen. Im Januar und Februar 2014 hatten Kämpfer des Rechten Sektors an den Zusammenstößen mit der Polizei und der Erstürmung von Regierungsgebäuden in Kiew und seit April 2015 an der Unterdrückung der Proteste in der Ostukraine teilgenommen.

    Im November 2014 stufte das Oberste Gericht Russlands den Rechten Sektor als extremistische Organisation ein und verbot dessen Aktivitäten in Russland. Im Januar 2015 wurde der Rechte Sektor auf die Liste der Organisationen gesetzt, deren Aktivitäten in Russland untersagt sind. In Russland wurde wegen Terroraufrufen ein Strafverfahren gegen Jarosch eingeleitet. Die Abteilung des Rechten Sektors auf der Krim wurde laut dem russischen Inlandsgeheimdienst FSB als Terrororganisatin eingestuft.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Entwicklung in der Ukraine (April 2015) (79)

    Zum Thema:

    Ostukraine: Rechter Sektor verlässt Flughafen von Donezk
    Rechter Sektor beklagt „schwere Verluste“ bei Kämpfen in Ost-Ukraine
    Konflikt beendet: Ukrainischer Innenminister und Rechter Sektor vereinbaren Kooperation
    Rechter Sektor sagt Marsch auf Kiew ab: „Ultimatum teilweise erfüllt“
    Tags:
    Rechter Sektor, Viktor Muschenko, Dmitri Jarosch, Ukraine