13:05 21 November 2019
SNA Radio
    U-Boot-Abwehrschiff „Seweromorsk“

    Russische Nordflotte führt Manöver im Europäischen Nordmeer durch

    © Sputnik / Michail Fomitchew
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 10415
    Abonnieren

    Ein Schiffsverband der russischen Nordflotte, geleitet vom großen U-Boot-Abwehrschiff „Seweromorsk“, ist in das Europäische Nordmeer eingelaufen, um dort Übungen abzuhalten, wie der Pressedienst der Flotte am Freitag mitteilte.

    „Im Europäischen Nordmeer wird die Crew des großen U-Boot-Abwehrschiffs die Übungen zur Luft- und U-Boot-Abwehr des Schiffsverbandes sowie zur Durchführung von Rettungsoperationen unter Verwendung von bordgestützten Hubschraubern Ka-27  fortsetzen“, heißt es in der Mitteilung.

    Bei der Überfahrt über die Nordsee hatten die Marinesoldaten auch die Luftabwehr und die Vernichtung einer Wassermine trainiert.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland baut ersten Militärflugplatz auf Insel im Nordpolarmeer
    Übungen von Schiffen und Küstenschutz-Einheiten der Nordflotte in der Arktis
    Erstes Atom-U-Boot der neuen Jassen-Klasse geht an die Nordflotte
    Nordflotte bildet mit Arktis-Brigaden neue Militärstruktur – Russlands Generalstab
    Tags:
    Marine, U-Boot-Jäger Seweromorsk, Ka-27, Nordflotte Russlands, Russland