22:48 15 Dezember 2019
SNA Radio
    Situation in der Ostukraine

    Donezk: Kiewer Armee plant Provokationen für 8./9. Mai

    © Sputnik / Valeri Melnikov
    Militär
    Zum Kurzlink
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)
    0 20221
    Abonnieren

    Die ukrainische Militärführung bereitet für den 8./9. Mai groß angelegte Provokationen vor. Wie der Vize-Generalstabschef der selbst ernannten Republik Donezk, Eduard Bassurin, am Mittwoch mitteilte, werden die ukrainischen Truppen derzeit entlang der Trennlinie aufgestockt.

    „Informationen darüber laufen regelmäßig bei uns ein. Unserer Aufklärung zufolge sollen zum Siegestag am 8./9. Mai Provokationen verübt werden. Die Kiewer Militärs planen unter anderem, unsere Siedlungen mit schwerer Artillerie unter Beschuss zu nehmen und die Schuld dafür den Streitkräften der Donezker Republik in die Schuhe zu schieben“, behauptete Bassurin.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    70. Jahrestag des Sieges im Zweiten Weltkrieg (108)

    Zum Thema:

    „Donezker Volksrepublik“ appelliert an OSZE: Kiew muss Minsker Abkommen erfüllen
    Kiewer Sicherheitsratschef: Gefahr eines neuen Krieges im Donbass „recht groß“
    Familien-Clan baut Haus in Neukölln ohne Genehmigung – Baustadtrat wusste Bescheid
    Erdogan droht USA mit Schließung des Luftwaffenstützpunktes Incirlik
    Tags:
    70. Jahrestag des Sieges, Eduard Bassurin, Donezk, Ukraine