20:52 21 November 2018
SNA Radio
    Panzer T-14 „Armata“

    Russischer T-14 schneller als US-amerikanischer Abrams - Medien

    © Sputnik / Evgeny Biyatov
    Militär
    Zum Kurzlink
    116312

    Der neue russische Panzer T-14 „Armata“ wird schneller sein, als der US-amerikanische „Abrams“, und kann eine größere Kanone haben, wie die militärische Wochenzeitung „Army Times“ berichtet.

    Der Zeitung zufolge wiegt der T-14 „Armata“ 48 Tonnen und kann eine Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde erreichen. Die Geschwindigkeit des zwischen 65 und 70 Tonnen schweren „Abrams“ dagegen betrage etwas mehr als 64 Kilometer pro Stunde.

    Die 125-Millimeter-Glattrohrkanone könne bis zu 12 Schüsse pro Minute abfeuern. Dabei könnten mehrere Munitionstypen, darunter funkgesteuerte Raketen mit der Reichweite von bis zu 8.000 Metern, eingesetzt werden.

    Der T-14 ist hochtechnologisch ausgestattet und bietet der dreiköpfigen Besatzung  zusätzlichen Schutz.

    Bereits im nächsten Jahr könne der Panzer an die Truppen übergeben werden, berichtet die Zeitung unter Berufung auf Militärkreise Russlands.

    In den nächsten fünf Jahren solle der Verkauf des Panzers an andere Länder beginnen. Potentielle Kunden seien allerdings noch nicht besprochen worden, so Army Times.

    Der Panzer soll voraussichtlich im September auf der jährlichen Russischen Waffenmesse das ganze Spektrum seiner Fähigkeiten demonstrieren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    TOP-Secret Panzer T-14 probt für Siegesparade
    Russlands Militär zeigt erstmals Fotos vom neuen Panzer T-14
    Erstes Video von russischem neuem Panzer T-14 „Armata“
    Russlands Verteidigungsamt zeigt erstmals Bilder von neuartigem Armata-Panzer
    Tags:
    Panzer Abrams, T-14-Panzer, Armata, USA, Russland