14:26 29 November 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 12160
    Abonnieren

    Das georgisch-amerikanische Militärmanöver „Noble Partner“ beginnt am Montag auf dem Testgelände Wasiani bei Tiflis. Das teilte das georgische Verteidigungsministerium am gleichen Tag mit.

    Es handele sich um eine erste Übung dieser Art auf dem Territorium der Südkaukasusrepublik. Ihr Ziel sei, georgische Verbände zur Teilnahme an der schnellen Eingreiftruppe der NATO vorzubereiten, hieß es. Den Angaben zufolge werden an dem Manöver rund 600 Soldaten beider Länder eingesetzt.

    Zuvor war schwere US-Kampftechnik in Georgien eingetroffen, darunter 14 Bradley-Schützenpanzer. Die Übung soll am 25. Mai zu Ende gehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Europa als „Gaskammer von Soros”: Ungarischer Museumsleiter nennt Polen und Ungarn „die neuen Juden”
    MDR rätselt über „russischen Osten“ - Ostdeutscher kommentiert: „Das Sagen haben leider die ...“
    Mord an iranischem Atomphysiker: US-Geheimdienst hält Israel für schuldig — NYT
    Tags:
    NATO, USA, Georgien