SNA Radio
    Finnische Soldaten

    CNBC: Finnland macht sich auf Krieg gefasst

    © Flickr / US Army Europe Images
    Militär
    Zum Kurzlink
    142388

    Finnland bereitet sich allem Anschein nach auf einen eventuellen Krieg gegen Russland vor, berichtete der US-Nachrichtensender CNBC am Samstag. „Die finnische Armee unterrichtete vor kurzem rund 900.000 Reservisten in versandten Briefen, was sie im Fall einer militärischen Krise zu tun haben“, hieß es in dem Bericht.

    Das Verteidigungsministerium in Helsinki erklärte den Versand der Briefe mit den „Ergebnissen der 2008 gestarteten umfassenden Reform“, die mit der Rolle der Reservisten in einem möglichen Konflikt zu tun hat. CNBC zufolge wurde die Versandkampagne vor dem Hintergrund zunehmender Spannungen in den Beziehungen zwischen Russland und seinen Nachbarn durchgeführt.

    Auch andere Medien bringen die vom finnischen Verteidigungsministerium ergriffenen Maßnahmen mit der „russischen Aggression“ in Verbindung. „Der Zeitpunkt ist nicht zufällig ausgewählt worden. Offenbar ist das mit dem aggressiveren Verhalten Russlands verbunden“, schreibt die kanadische Zeitung „National Post“ unter Berufung auf einen Reservisten, der anonym bleiben wollte. Er sei bereits seit 15 Jahren Reservist, habe aber zum ersten Mal einen solchen Brief erhalten, sagte der Gesprächspartner.

    Die finnischen Streitkräfte sind 16.000 Mann stark und können durch die Mobilisierung von Reservisten im Notfall auf 285.000 Mann wachsen. Im vergangenen April hatten die Verteidigungsministerien Finnlands, Dänemarks, Norwegen und Schwedens sowie das Außenamt Islands mitgeteilt, dass sie ihre militärische Kooperation vor dem Hintergrund der Handlungen Russlands verstärken wollen, „das die europäische Sicherheit herausfordert“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    „Echter Krieg mit Russland“: Poroschenko manövriert sich in die Ecke
    Poroschenko spricht von „echtem Krieg“ mit Russland
    Stoltenberg sieht keinen neuen Kalten Krieg mit Russland
    Wie im Kalten Krieg: Nato richtet direkten Draht zum russischen Militär ein - FAZ
    Tags:
    CNBC, Schweden, Norwegen, Dänemark, Russland, Finnland