Widgets Magazine
20:18 19 August 2019
SNA Radio
    Ukraine

    Kiew: EU- und Nato-Integration der Ukraine ist alternativlos

    © AFP 2019 / Kirill Kudryavtsev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (Mai 2015) (61)
    0 12111

    Der Kurs auf die euro-atlantische Integration ist die Priorität der ukrainischen Außenpolitik, wie Alexander Turtschinow, Sekretär des ukrainischen Sicherheits- und Verteidigungsrats, am Mittwoch in einer Sitzung der Arbeitsgruppe Ukraine-Nato sagte.

    „Unser Land hat keine Alternative zur Integration in die EU und in die Nato“, sagte Turtschinow. Die Ukraine beginne damit, ihre Armee den Nato-Standards anzupassen.

    „Neue Trust Fonds der Nato werden uns dabei helfen“, fügte er hinzu.

    Zudem äußerte er die Hoffnung auf eine Festigung der militärtechnischen Kooperation zwischen der Ukraine und der Nato.

    Laut der Tagesordnung der Sitzung soll auch die Militärreform in der Ukraine erörtert werden. Zuvor hatten die Behörden in Kiew eine Sicherheitsstrategie angenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Friedensbemühungen im Ukraine-Konflikt (Mai 2015) (61)

    Zum Thema:

    Nach Ukraine-EU-Gipfel überwiegt Enttäuschung
    Vor Ukraine-EU-Gipfel: Brüssel fordert ernste Reform, Kiew sucht nach Kompromiss
    Russischer Außenpolitiker: Begeisterung für Ukraine lässt im Westen nach
    USA schaffen Image einer „neuen Ukraine“ - Medien
    Tags:
    EU, NATO, Victoria Nuland, Alexander Turtschinow, Kiew, Ukraine