20:39 14 November 2019
SNA Radio
    S-400 Triumph

    Luftabwehr: Russland stationiert S-400-Systeme auf Kamtschatka

    © Sputnik / Mikhail Mokrushin
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1028
    Abonnieren

    Russland stellt auf Kamtschatka S-400 auf. Die neuen weitreichenden Flugabwehr-Raketensysteme ersetzen auf der Pazifik-Halbinsel die Vorgängermodifikation S-300.

    Die Raketen und andere Technik, die für die Ausrüstung eines Fla-Regiments bestimmt sind, sind am Mittwoch auf Kamtschatka eingetroffen, wie Roman Martow, Sprecher des Wehrbezirks Ost, am Mittwoch der Nachrichtenagentur RIA Novosti mitteilte. Angekommen seien „mehr als 200 Fahrzeuge, Rüstungen, Ersatzteile und Zubehör, darunter 40 Meter hohe Türme für Zielzuweisungs-Radare“.  

    Nach den Installierungsarbeiten werden die neuen Fla-Systeme im diensthabenden System die S-300 ablösen, die bislang Nordost-Russland vor eventuellen Luftangriffen schützen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russland testet weitreichendere Rakete für S-400-System
    Russland exportiert erstmals sein Raketenabwehrsystem S-400 – China erster Kunde
    Fla-Regiment S-400 in Südrussland tritt Dienst an
    Luftabwehr: Russland stellt S-400-Systeme auf Kola-Halbinsel auf
    Tags:
    Waffen, S-400, S-300, Roman Martow, Russland