11:11 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Kampfpanzer T-84 Oplot

    Ukraine verkauft Panzer nach Thailand

    © Sputnik / Grigorij Vasilenko
    Militär
    Zum Kurzlink
    11385
    Abonnieren

    Die ukrainische Rüstungsindustrie liefert Kampfpanzer nach Thailand. Fünf Kampffahrzeuge des Typs T-84 Oplot sind in der vergangenen Woche in das südostasiatische Land verschifft worden, wie RIA Novosti am Mittwoch aus dem thailändischen Hafen Sattahip erfahren hat.

    Vertreter des thailändischen Heeres hätten die Panzer in dem Hafen abgenommen, bestätigte ein Sprecher. „Uns wurde gesagt, dass die Panzer aus der Ukraine entsprechend einem Vertrag aus dem Jahr 2011 geliefert wurden.“

    Die Ukraine hatte mit Thailand im September 2011 einen Vertrag über die Lieferung von 49 Panzern des Typs T-84 geschlossen. Die Kampffahrzeuge mit einem Gesamtwert von 240 Millionen Dollar hätten von 2011 bis 2014 geliefert werden sollen. Doch wegen der schweren Wirtschaftskrise und der Gefechte im Osten der Ukraine geriet der in Charkiw ansässige Hersteller Malyschew in Verzug.

    Beim Т-84 handelt es sich um eine Weiterentwicklung des sowjetischen Kampfpanzers Т-80. Der T-84 wurde 1995 erstmals vorgestellt und ist mittlerweile der Haupt-Kampfpanzer der ukrainischen Armee.

    In der Ost-Ukraine hatten im April 2014 Kämpfe begonnen. Nach dem Sturz von Präsident Viktor Janukowitsch im Februar 2014 setzt die neue ukrainische Regierung Truppen gegen die östlichen Kohlebergbau-Gebiete Donezk und Lugansk ein, weil diese den nationalistisch geprägten Machtwechsel nicht anerkannt und unabhängige „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten.

    Pjotr Poroschenko auf der Waffenmesse IDEX 2015 in Abu Dhabi
    © AP Photo / Mikhail Palinchak, pool

    Bei den Gefechten zwischen Militär und Milizen sind laut den UN-Angaben mehr als 6.400 Zivilisten ums Leben gekommen. Seit dem 15. Februar gilt im Kampfgebiet eine Waffenruhe, die unter Vermittlung Deutschlands, Frankreichs und Russlands ausgehandelt wurde. Dennoch bittet die Regierung in Kiew die westlichen Staaten, die den dubiosen Machtwechsel in Kiew unterstützt haben, immer wieder um Waffenhilfe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ukrainische Armee soll tote Soldaten durch Panzerfeuer „entsorgt“ haben
    Poroschenko: Kiew bestückt Panzer aus USA mit ukrainischen Waffen
    Britische Panzerwagen Saxon in Ukraine verunglückt: Ein Toter
    Ukrainisches Militär stellt britische Panzerwagen in Dienst
    Tags:
    T-84, Malyschew, Ukraine, Thailand