Widgets Magazine
14:03 13 November 2019
SNA Radio
    Der ferngesteuerte „Avatar-Roboter“

    „I’ll be back!“ – Russischer Terminator schon bald Realität?

    © Sputnik / Mikhail Klimentiev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Neue Waffen für russische Armee (670)
    414310
    Abonnieren

    Kann ein Szenario aus dem weltberühmten Film „Terminator“ wahr werden?

    Russlands Militär setzt auf Roboter
    © Sputnik / Igor Zarembo
    Schon Ende des Jahres soll der von den russischen Wissenschaftlern entwickelte menschenähnliche Militärroboter das Laufen und sogar das Bewältigen einer Strecke auf einer Kampfbahn lernen, wie der Leiter des FPI (Fonds der zukunftsorientierten Forschung Russlands) Andrej Grigorjew in einem Interview für RIA-Nowosti sagte.

    Der humanoide Kampfroboter, der einem Menschen täuschend ähnlich sei, soll plangemäß schon Ende des Jahres in der Lage sein zu laufen und andere Aufgaben zu erfüllen. Er werde in besonders gefährlichen Gebieten eingesetzt, wo die Anwesenheit des Menschen erforderlich sei, jedoch die Möglichkeit einer Fernsteuerung bestehe.

    „Das Ziel besteht darin, dass der Mensch sich an einem sicheren Ort befindet, während der Roboter in der Gefahrenzone arbeitet“, sagte Grigorjew.

    Die Einsatzbereiche des Roboters seien Minenräumen und andere gefährliche Aufgaben, die keine äußerst feinmotorischen Fähigkeiten benötigen.

    Dabei betont Grigorjew, der Roboter sei nicht dafür gedacht, „mit dem Gewehr herumzulaufen”. Dafür gebe es Raupen- und Fahrgestelle, die diesen Aufgaben voll und ganz gerecht werden.

    Weiterlesen: Putin bestaunt humanoiden Kampfroboter in Aktion

    Der FPI wurde im Jahr 2012, nach der Art und Konzeption der „DARPA“, die für Innovationsförderung  in den Streitkräften der Vereinigten Staaten zuständig ist, gegründet. Zum jetzigen Zeitpunkt  hat der FPI insgesamt 35 genehmigte Projekte, von denen 31 schon heute in den Forschungsstätten des Fonds realisiert werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Neue Waffen für russische Armee (670)

    Zum Thema:

    Russlands neues Rüstungsprogramm: Weniger Waffenarten, mehr Roboter
    US Navy wappnet sich mit Roboter-Booten
    Intelligenter Kampfjet für Russland: „Ein fliegender Roboter“
    Was Robo-Hund „Spot“ so alles kann
    Tags:
    Roboter, Fonds der zukunftsorientierten Forschung Russlands (FPI), DARPA, Andrej Grigorjew, USA, Russland