SNA Radio
    Alexander Lukashenko

    Lukaschenko: Nato-Aktivität an Weißrusslands Grenze ist besorgniserregend

    © Sputnik / Sergei Guneev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)
    111747

    Angesichts der Nato-Aktivitäten nahe der weißrussischen Grenze sieht sich Landespräsident Alexander Lukaschenko nach eigenen Worten gezwungen, ständig wachsam zu sein.

    Die Nato demonstriere „ständig öffentlich ihre Aktivitäten — in erster Linie an unserer Grenze“, zitiert der Pressedienst den Präsidenten am Dienstag. „Wir können nicht umhin, durch diese Nato-Aktivität beunruhigt zu sein.“

    Die Lage in der Welt werde nicht ruhiger, so Lukaschenko bei einem Treffen mit dem Chef des weißrussischen Ausschusses für Rüstungsindustrie, Sergej Gurulew.

    Weißrussland prüft derzeit ein neues System zur Festigung der südlichen Staatsgrenze und die Verteidigungsfähigkeit des Gebietes Gomel, das an die Ukraine grenzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen (357)

    Zum Thema:

    USA und Ukraine führen Überwachungsflug über Russland und Weißrussland durch
    „Aggressives Verhalten Russlands“ als Vorwand für zugenommene Nato-Aktivitäten
    Moskau: Nato-Aktivitäten an Russlands Grenzen erheblich zugenommen
    Generalstab: Nato für europäischen Teil Russlands gefährlich
    Tags:
    NATO, Ausschuss für Rüstungsindustrie, Sergej Gurulew, Alexander Lukaschenko, Ukraine, Weißrussland