04:51 11 Dezember 2017
SNA Radio
    Transportflugzeug Il-76

    Ausländische Firmen wollen Russlands Transportflugzeuge Il-76MD-90A kaufen

    © Sputnik/ Maxim Blinow
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 1343

    Ausländische Abnehmer wollen 25 bis 30 Transportflugzeuge Iljuschin Il-76MD-90A kaufen, entsprechende Anträge haben sie beim russischen Rüstungskonzern Rosoboronexport eingereicht, wie der Leiter der Fachabteilung des Unternehmens, Sergej Kornew, am Donnerstag mitteilte.

    Dennoch wird vorläufig nicht präzisiert, welche Länder Interesse am Kauf dieses erst unlängst in die Bewaffnung der russischen Streitkräfte aufgenommenen Flugzeuges bekundet haben.  

    „Bei uns sind bereits Anträge auf 25 bis 30 Il-76MD-90A in der Modifikation als Transportflugzeuge, Tankflugzeuge und Radarfrühwarnflugzeuge eingegangen“, erklärte Kornew auf dem Luftfahrtsalon im französischen Le Bourget. Ihm zufolge sind diese Bestellungen nur dann realistisch, wenn das Flugzeugbauwerk („Aviastar-SP, Uljanowsk in Zentralrussland) die Maschinen serienmäßig produziert. 

    Wie ein Vertreter der russischen Delegation den Journalisten mitteilte, soll die Anzahl von Il-76MD-90A von jetzigen zwei bis drei Maschinen auf zehn bis zwölf bis 2018-2019 und auf 18 bis 2021 jährlich erhöht werden. 

    Bisher hatte die russische Verteidigungsbehörde 39 Flugzeuge dieses Typs in Auftrag gegeben. Der Vertrag über die Lieferung dieser Partie im Gesamtwert von zirka 140 Milliarden Rubel (umgerechnet etwa 2,295 Milliarden Euro) war im Jahr 2012 unterzeichnet worden. 

    Bei der schweren Transportmaschine Il-76MD-90A handelt es sich um eine tiefgreifende Modernisierung des Il-76MD-Flugzeugs, das bislang in Usbekistans Hauptstadt Taschkent montiert wurde. Im Vergleich zu ihrem Prototyp hat die neue Iljuschin 25 Prozent größere Flugweite und eine 17 Prozent höhere Tragfähigkeit.

    Die IL-76MD-90A ist mit einem digitalen Cockpit ausgestattet, der Rumpf wurde umgebaut, die Tragflächen verstärkt. Bei einer höheren Nutzlast verbraucht der neue Jet weniger Benzin. Das mit vier Turbinenluftstrahltriebwerken vom Typ PS-90A-76 mit einer Schubkraft von je 14,5 Tonnen ausgestattete Flugzeug hat eine Flugweite von 5.000 Kilometern. Die Maschine kann bis zu 52 Tonnen laden, im Unterschied zu 47 Tonnen bei dem Prototyp. Die Zahl der Besatzungsmitglieder wurde von sieben auf sechs reduziert.

    Zum Thema:

    Russischer Waffenexporteur: Pentagon will unsere Hubschrauber für Afghanistan kaufen
    Indien kauft bei Russland 197 Kamow-Hubschrauber
    Tags:
    Flugzeug, PS-90A-76, Il-76MD-90A, Le Bourget 2015, Aviastar-SP, Rosoboronexport, Sergej Kornew, Russland