Widgets Magazine
02:04 21 Juli 2019
SNA Radio
    Nato-Manöver in Lettland

    Patruschew: Nato-Übungen vor Russlands Grenzen wirken wie Provokationen

    © Sputnik / Oksana Dzhadan
    Militär
    Zum Kurzlink
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)
    11189

    So manche Nato-Übungen sehen eher wie Provokationen und nicht wie Militärmanöver aus, so Nikolai Patruschew, Sekretär des Sicherheitsrates Russlands, in einem am Montag in der Tageszeitung „Kommersant“ veröffentlichten Interview. Moskau reagiere aber zurückhaltend darauf.

    Wie Patruschew betonte, bezeichnen die USA die nächsten Nachbarn Russlands als „Frontstaaten“. „Vor diesem Hintergrund wurde verkündet, dass die Nato-Führung dort ein Truppenkontingent von bis zu 30.000 Mann zu stationieren beabsichtigt.

    Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg spricht von der bedeutendsten Erweiterung von Möglichkeiten der Allianz seit dem Kalten Krieg. „Dabei wirken einige Nato-Aktionen eher wie Provokationen und nicht wie Militärmanöver“, sagte er.

    „Im Westen ist man geneigt, hysterisch auf jedes Auftauchen russischer Flugzeuge im internationalen Luftraum zu reagieren, die ihren routinemäßigen Dienst leisten. Schon seit mehreren Jahren ‚fangen‘ sie russische U-Boote, die angeblich ins skandinavische Gewässer eindringen, ohne diese U-Boote jeweils wirklich entdeckt zu haben.“

    Vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise hatten Nato-Länder eine Reihe von Maßnahmen zur Erweiterung ihrer Militäraktivitäten in Europa verkündet, einschließlich der Festigung von schnellen Eingreiftruppen, eine Verstärkung des US-Kontingents auf dem Kontinent und einer Vergrößerung der Verteidigungsausgaben. Wie Moskau betonte, handelt es sich um eine beispiellose Erweiterung von Nato-Aktivitäten vor Russlands Grenzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Beziehungen Russlands mit den Nato-Staaten (247)

    Zum Thema:

    US-Publizist Blum: USA und NATO wollen Russland „von allen Seiten“ umstellen
    Kanadas Premier will während Nato-Übung russische Kriegsschiffe gesehen haben
    US-Botschafter: Nato über russische Jagdflugzeuge im Baltikum besorgt
    Moskau: Nato-Aktivitäten an Russlands Grenzen erheblich zugenommen
    Tags:
    NATO, Jens Stoltenberg, Nikolai Patruschew, Ukraine, USA, Russland