08:17 28 März 2017
Radio
    Mehrzweckjäger Su-35

    Medien: Vier Staaten kaufen russischen Kampfjet Su-35

    © AP Photo/ Ivan Sekretarev
    Militär
    Zum Kurzlink
    25749803

    In den nächsten Jahren wird Russland nach Medienangaben mehr als 80 Mehrzweckjäger Su-35 exportieren. Wahrscheinliche Kunden sind China, Indonesien, Vietnam und Venezuela, wie das Militärmagazin alexeyvvo unter Verweis auf einen Jahresbericht der Staatsfirma Poljot, Hersteller von Funksystemen für die Luftwaffe, berichtet.

    Das Unternehmen erhielt den Auftrag für den Bau des Kommunikationssystems S-108 für die Exportversion der Su-35. Bis zum Jahr 2020 sollen laut den Unterlagen 24 Flugzeuge nach China geliefert werden. Indonesien, Vietnam und Venezuela sollen insgesamt 60 Maschinen kaufen.

    Darüber hinaus baut Poljot Funksysteme für die Modifikation Su-35S, die für die russische Luftwaffe bestimmt ist. Es sei geplant, dass das russische Verteidigungsministerium in den nächsten fünf Jahren 96 Su-35S kauft.

    Die Möglichkeiten des russischen Kampfjets Su-35
    © Sputnik/
    Die Möglichkeiten des russischen Kampfjets Su-35

    Zum Thema:

    China braucht Kampfjet Su-35 als Trumpf im Südchinesischen Meer – US-Magazin
    National Interest: Russische Kampfjets fliegen in eigener Liga
    "Auf Augenhöhe mit USA": Russland und Indien bauen neuen Kampfjet
    US-Kampfjets begleiten russische Bomber vor Kalifornien und Alaska
    Tags:
    Su-35S, S-108, Su-35, Verteidigungsministerium Russlands, Poljot, Venezuela, Vietnam, Indonesien, China, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    neue Kommentare anzeigen (0)