18:54 19 August 2017
SNA Radio
    US-Verteidigungsminister Ashton Carter

    Trotz Atomvereinbarung: USA verzichten nicht auf Abschreckung gegen Iran

    © AFP 2017/ Lee Jin-Man
    Militär
    Zum Kurzlink
    Atomstreit mit Iran (135)
    41108454

    Trotz der Atomvereinbarung mit dem Iran verzichten die USA laut Verteidigungsminister Ashton Carter nicht auf eine Eindämmungspolitik gegen den Iran und sind nach wie vor bereit, Gewalt anzuwenden.

    „Während wir diese historische Vereinbarung umsetzen, bleibt Eindämmung die größte Komponente der nationalen Sicherheit der USA“, erklärte Carter am Dienstag.

    „Das Verteidigungsministerium wird heute und immer bereit sein, die USA und unsere Interessen zu verteidigen.“ Die US-Streitkräfte, einschließlich Dutzendtausender US-Soldaten im Nahen Osten, sicherten konsequent eine starke Präsenz im Persischen Golf, fügte er hinzu.

    „Wir sind bereit, die Sicherheit unserer Freunde und Verbündeten in der Region, einschließlich Israel, zu festigen, uns gegen Aggressionen zu schützen, die Freiheit der Schifffahrt im Golf zu gewähren und einen negativen Einfluss des Irans einzuschränken“, so Carter.

    Im Vergleich zu den Auftritten von Präsident Barack Obama und Außenminister John Kerry ist die Erklärung des Verteidigungsministers von einem kampflustigeren Geist gekennzeichnet. Obama wie auch Kerry sagten, die Atomvereinbarung beuge der Herstellung von Atomwaffen durch den Iran vor.

    Im Verhältnis zwischen den USA und dem Iran eröffne sich eine neue Richtung, so Obama. Er betonte zugleich, die USA hätten nicht vor, die Sanktionen gegen den Iran aufzuheben, die nicht mit der Atomproblematik verbunden seien.
    Nächste Woche reist Carter nach Israel, um Premierminister Benjamin Netanjahu, dem konsequentesten Gegner des Atom-Deals mit dem Iran, zu versichern, dass die USA nach wie vor gewillt sind, Israel zu schützen und keine „Drohungen seitens des Irans“ zuzulassen.

    Themen:
    Atomstreit mit Iran (135)

    Zum Thema:

    Experte: USA dürfen trotz Atom-Deals mit Iran Raketenabwehr in Europa entfalten
    Obama lobt Iran-Deal: „Friedlicher Charakter von Teherans Atomprogramm bestätigt“
    Obama zu Atomdeal: Washington will einige der Sanktionen gegen Iran beibehalten
    Atomstreit mit Iran beendet: Sanktionsabbau auch im Zahlungsverkehr
    Tags:
    Atomwaffen, Aggression, Gewalt, Atomprogramm, Benjamin Netanjahu, John Kerry, Barack Obama, Ashton Carter, Israel, Persischer Golf, Nahosten, Iran, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren