15:36 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    15128295
    Abonnieren

    Sechs türkische Jagdflieger haben den Luftraum Griechenlands über dem Ägäischen Meer verletzt, berichtet das Portal Air News unter Hinweis auf die Verteidigungsbehörde des Landes.

    Es handele sich um rund 20 Verletzungen der Luftgrenze im nordöstlichen, zentralen und südöstlichen Teil des Ägäischen Meeres.

    Laut Air News waren zwei Maschinen mit Waffen ausgerüstet. Es sei zu einem Schusswechsel gekommen.

    Die griechischen Luftstreitkräfte hätten die türkischen Militärflugzeuge aus dem Luftraum Griechenlands abgedrängt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russisches Militärflugzeug soll estnischen Luftraum verletzt haben
    Vor Referendum: Krim sperrt Luftraum
    Wegen Militäreinsatz: Ukraine sperrt Luftraum über Donezbecken
    Polen sperrt Luftraum für Maschine von Russlands Verteidigungsminister Schoigu
    Tags:
    Türkei, Griechenland