SNA Radio
    RS-20 Wojewoda

    Ablösung für „Satan“: Russlands superstarke Rakete geht 2017 in Test

    © Sputnik / Vladimir Fedorenko
    Militär
    Zum Kurzlink
    Sergej Pirogow
    21044

    Nach fast 30 Dienstjahren soll die weltweit stärkste Interkontinentalrakete RS-20 Wojewoda (Nato-Code SS-18 Satan) dem „Nachwuchs“ Platz machen. Die neue Modifikation Sarmat, die bei einer geringeren Eigenmasse noch schwerere Nutzlasten transportieren kann, geht spätestens 2017 in die Testphase.

    Die Erprobung der neuen Interkontinentalrakete Sarmat werde in anderthalb bis zwei Jahren beginnen, teilte Igor Denissow, Sprecher der Strategischen Raketentruppen, am Dienstag mit. Das Projekt würde gut finanziert, die Arbeiten kämen voran.

    „Es gibt keinen Zweifel daran, dass alle Tests termingerecht durchgeführt werden.“

    An der Sarmat-Rakete, die bei einem Startgewicht von mehr als 200 Tonnen Nutzlasten von bis zu zehn Tonnen transportieren soll, wird seit 2011 gebaut. Ein Jahr später teilte das russische Militär mit, dass die in den Nato-Staaten als SS-18 „Satan“ bekannte Wojewoda-Rakete 2022 außer Dienst gestellt werde. Der Nachfolger Sarmat (Nato-Code: SS-X-30 Satan 2) soll spätestens 2020 an die Truppen gehen.

    Wojewoda kann bei einer Startmasse von mehr als 210 Tonnen Nutzlasten von bis zu 8,8 Tonnen etwa 16.000 Kilometer weit bringen. Die zweistufige Rakete mit einer Länge von mehr als 34 Metern und einem Durchmesser von drei Metern war Anfang der 1970er-Jahre entwickelt worden.

    Die erste Modifikation wurde 1975 in Dienst gestellt. In der Sowjetunion hat es mehr als 308 solche Raketen gegeben, die in Silos stationiert waren. Bis heute gilt Wojewoda (russisch für Feldherr) als stärkstes nukleares Waffensystem weltweit: Ausgerüstet mit einem Mehrfachsprengkopf kann sie mehrere Ziele angreifen. Seit 1999 nutzte Russland ausgemusterte Raketen dieses Typs in Kooperation mit der Ukraine für Weltraumstarts.

    Sergej Pirogow

     

    Wojewoda-Rakete R-36M2
    © Sputnik /
    Wojewoda-Rakete R-36M2

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Deutscher Satellit erlebt Entsorgung russischer Satan-Rakete mit
    „Satan“ im Weltraumeinsatz? Russische Atomrakete kann Asteroiden abschießen - Experte
    Satan bringt Theos ins All
    Tags:
    Sarmat, Wojewoda, Interkontinentalrakete, Strategische Raketentruppen, Russland