Widgets Magazine
09:24 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Situation im Donbass

    OSZE: Erstmals seit geraumer Zeit keine Verstöße gegen Waffenruhe in Donezk

    © REUTERS / Kazbek Basaev
    Militär
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (284)
    7291
    Abonnieren

    Erstmals seit geraumer Zeit haben die Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) nach eigenen Angaben keine Verstöße gegen den Waffenstillstand in Donezk registriert. Zuvor sei ein kontinuierlicher Rückgang der militärischen Aktivitäten verzeichnet worden.

    Dies bestätigten auch Vertreter eines Gemeinsamen Kontroll- und Koordinierungszentrums (GKKZ), das sich aus ukrainischen und russischen Offizieren sowie aus Vertretern der selbsterklärten Volksrepubliken Donezk und Lugansk zusammensetzt und parallel zur OSZE die Waffenruhe in der Ost-Ukraine überwacht.

    Die Lage im Gebiet Lugansk wird von der OSZE-Beobachtermission ebenfalls als „verhältnismäßig ruhig“ bezeichnet. Die Verletzungen des Waffenstillstandes seien äußerst selten.

    Die ukrainischen Truppen seien am Südwestrand des Dorfes Schirokino unweit der Hafenstadt Marioupol, das entmilitarisiert werden soll, nach wie vor präsent. Weder Verbände der selbsterklärten Volksrepublik Donezk noch zivile Einwohner seien dabei von OSZE-Beobachtern gesichtet worden.

    An der Trennlinie sei zugleich eine geringe Anzahl von Kriegsgerät registriert worden, welches von den Minsker Friedensvereinbarungen verboten sei, heißt es im Bericht. Eine OSZE-Drohne sei außerdem über dem von der Donezker Volkswehr kontrollierten Gebiet elektronisch angegriffen worden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (284)

    Zum Thema:

    OSZE warnt: Regierungstruppen und Volkswehr üben dicht an Trennungslinie im Donbass
    OSZE verlängert Beobachtermission in Ukraine bis Ende März
    Poroschenko hofft auf Rückgabe der Kontrolle über Donbass bis Jahresende
    Mehr Selbständigkeit für Donbass: Poroschenko stellt Vorbedingungen
    Tags:
    Waffenruhe, Kontroll- und Koordinierungszentrum (GKKZ), OSZE, Schirokino, Ukraine