Widgets Magazine
06:48 19 Juli 2019
SNA Radio
    Kampfpanzer Abrams

    USA stationieren in Bulgarien Waffen zur Eindämmung Russlands – Medien

    © AP Photo / Mindaugas Kulbis
    Militär
    Zum Kurzlink
    14896

    Die bulgarische Einheit des United States Marine Corps wird im Rahmen der US-Strategie zur Eindämmung „der russischen Aggression“ Panzer und Artillerie bekommen, wie die US-Zeitung „Military Times“ berichtet.

    Dem Pressesprecher der Einheit der US-Marineinfanterie in Europa, Kapitän Richard Ulsh, zufolge wurden im Rahmen der „Initiative für Sicherheit in Europa“ (European Reassurance Initiative) vier Kampfpanzer Abrams, drei Selbstfahrlafetten und sechs Panzerspähwagen nach Bulgarien geschickt.

    Am kommenden Wochenende wird die Technik auf dem Truppenübungsplatz im bulgarischen Nowo Selo ankommen, wo sich derzeit etwa 160 Marinesoldaten des United States Marine Corps im Rahmen der sechsmonatigen Rotation befinden.

    „Die neue Rotation, die im Juni zu einem Teil der Initiative für Sicherheit in Europa gemacht wurde, ist die erste von drei in Bulgarien geplanten Rotationen der US-Marinesoldaten“, schreibt „Military Times“ weiter.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA verlegen „uralte“ Bomber nach Europa für den Kampf gegen Russland - Zeitung
    Experten: F-35-Kampfjets der USA im Luftkampf gegen MiG-Jäger chancenlos
    USA und Italien absolvieren Überwachungsflug über Russland
    USA verlegen Brigade mit 1000 Panzern und Artilleriesystemen nach Europa
    Tags:
    Artillerie, Panzertechnik, Sicherheit, Waffen, US-Marine Corps (USMC), Richard Ulsh, Bulgarien, USA