17:15 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (284)
    5837
    Abonnieren

    Die ukrainischen Sicherheitskräfte haben ihre Feuerangriffe deutlich verringert, nachdem der Vizechef der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine, Alexander Hug, in der selbsterklärten Volksrepublik Donezk (VRD) eingetroffen war. Dies teilte die Donezker Nachrichtenagentur am Dienstag unter Hinweis auf das Verteidigungsministerium der Republik mit.

    Der Chefunterhändler der VRD, Denis Puschilin, hatte am Vortag die Absicht bekundet, mit Hug Maßnahmen zum Abbau der Spannungen im Donbass zu erörtern.

    „In den vergangenen 24 Stunden wurden 23 Fälle von Verstößen gegen die Waffenruhe durch die ukrainischen Sicherheitskräfte gemeldet, der Einsatz von Mehrfachraketenwerfern und Artillerie ist aber um das Dreifache zurückgegangen. Auch das Kommando der ukrainischen Streitkräfte agiert vorsichtiger im Zusammenhang mit den Besuch von Hug“, so die Behörde.

    Nach Angaben des Militäramtes wurden seit Montag die Städte Donezk, Jassinowataja und Dokutschajewsk unter Beschuss genommen. Betroffen waren unter anderem die Orte Spartak, Krasny Partisan, Staromichailowka, Jasnoje, Jelenowka und Schabitschewo.

    Im April 2014 hatte die ukrainische Staatsführung eine militärische Operation gegen die Bewohner des Donezbeckens im Osten der Ukraine begonnen, die mit dem Februar-Staatsstreich in Kiew nicht einverstanden gewesen waren. UN-Angaben zufolge sind im Laufe des Konflikts bereits mehr als 6.800 Zivilisten ums Leben gekommen.

    Über die Regelung der Situation im Donbass wird unter anderem bei Treffen der Kontaktgruppe in Minsk verhandelt, die seit September vorigen Jahres bereits drei Dokumente zur Beilegung des Konfliktes angenommen hat.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (284)

    Zum Thema:

    OSZE weist auf „hohe Kampfbereitschaft“ der Konfliktseiten im Donbass hin
    OSZE verlängert Beobachtermission in Ukraine bis Ende März
    OSZE baut ihre Ukraine-Mission aus
    Kiew will OSZE-Beobachter in Ostukraine mit Panzertechnik ausstatten
    Tags:
    Feuerangriffe, OSZE, die Donezker Nachrichtenagentur, Denis Puschilin, Donezk, Ukraine, Schabitschewo, Jasnoje, Staromichailowka, Krasny Partisan, Jassinowataja, Spartak, Jelenowka, Minsk, Dokutschajewsk, Donbass