Widgets Magazine
00:30 17 Oktober 2019
SNA Radio
    Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko

    Poroschenko: 2.100 ukrainische Militärs im Donbass ums Leben gekommen

    © REUTERS / Mykola Lazarenko
    Militär
    Zum Kurzlink
    Lage im Donbass (284)
    17869
    Abonnieren

    Beim Einsatz in der ostukrainischen Region Donbass sind 2.100 ukrainische Militärs ums Leben gekommen, so Präsident Petro Poroschenko.

    In seiner Ansprache am Montag bei einer Festveranstaltung anlässlich des 24. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine warf Poroschenko Russland erneut eine Aggression vor.

    „Infolge der Aggression des Nachbarstaates mussten rund 2.100 unsere Soldaten sterben“, sagte er. 

    Russland weist diese Anschuldigungen zurück und bewertet diese als unannehmbar. Moskau betont, dass es keine Seite im innerukrainischen Konflikt darstellt und an einer möglichst baldigen Überwindung der politischen und der ökonomischen Krise in der Ukraine interessiert ist.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Lage im Donbass (284)

    Zum Thema:

    Putin: Kiew ist schuld an Eskalation im Donbass
    Poroschenko: Minsker Abkommen verschafften uns Zeit für Nachrüstung
    Diplomat: Kiew konzentriert wieder Kriegstechnik im Donbass
    Ukrainische Truppen im Donbass auf 70.000 Mann verdreifacht
    Tags:
    Petro Poroschenko, Donbass, Ukraine