02:20 19 September 2020
SNA Radio
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 383
    Abonnieren

    Die aktive Phase der russisch-mongolischen Übungen Selenga 2015 hat auf dem Truppenübungsplatz Zugol in der Region Transbaikalien (im Föderationskreis Sibirien) begonnen, wie der Sprecher des Militärbezirks Ost, Oberst Alexander Gordejew, mitteilte.

    Am Montag habe die bei den Manövern eingesetzte vereinte Truppengruppierung einen Abschnitt des Flusses Onon überquert.

    Selenga 2015 findet vom 18. bis 26. August auf dem Übungsgelände Zugol in Transbaikalien statt. Mehr als 850 Soldaten beider Länder nehmen daran teil.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland und Mongolei starten gemeinsame Militärübung in Transbaikalien
    Noch engere Kooperation zwischen Russland, China und Mongolei nötig – Xi Jinping
    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Tags:
    Alexander Gordejew, Russland, Transbaikalien, Mongolei