Widgets Magazine
06:18 22 September 2019
SNA Radio
    Hubschrauber Ka-52

    Rosobornexport verkauft Flugtechnik für mehr als 18 Milliarden Dollar – Konzern-Chef

    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)
    15775
    Abonnieren

    Der Gesamtwert der Aufträge des russischen Rüstungsunternehmens Rosoboronexport in der Flugzeugbranche übersteigt 18 Milliarden Dollar, wobei die Maschinen Su-35, MiG-29/M2 und Jak-130 besonders auf dem Außenmarkt beliebt sind, wie Generaldirektor Anatoli Issajkin bei der Luftfahrtmesse MAKS 2015 gegenüber Journalisten sagte.

    „Der Gesamtwert der Aufträge von Rosoboronexport auf dem Gebiet Flugtechnik übersteigt 18 Milliarden Dollar“, teilte er mit.

    „Heute präsentieren wir unsere neusten Mehrzweck-Jäger Su-35 und MiG-29/M2, die Trainingsflugzeuge Jak-130, Kampfhubschrauber Mi-28NE und Ka-52, leichte Mehrzweckhubschrauber Ka-226T und schwere Transporthubschrauber Mi-26T2“, fügte Issajkin hinzu.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)

    Zum Thema:

    Luftfahrtmesse MAKS: Russland stellt neue Drohne vor
    Neuester russischer Hubschrauber Ka-52K wird bei Luftfahrtmesse MAKS 2015 präsentiert
    Moskauer Luftfahrtmesse zeigt sich unbeeindruckt von Sanktionen
    Russland plant weitere Modelle von Fla-Raketenkomplex Buk
    Tags:
    Mi-28, Jak-130, KA-226T, MiG-29, Su-35, Ka-52, Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015, Rosoboronexport, Anatoli Issajkin