02:18 23 November 2019
SNA Radio
    Hubschrauber Mi-8AMTSch

    Russlands Verteidigungsamt bekommt in diesem Jahr neueste „arktische“ Hubschrauber

    © Sputnik / Sergei Pivovarov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)
    2713
    Abonnieren

    Die russische Holding Russian Helicopters wird in diesem Jahr die neuesten „arktischen“ Hubschrauber Mi-8AMTSch-WA an das Verteidigungsministerium Russlands liefern, wie der Generaldirektor der Holding, Alexander Michejew, mitgeteilt hat.

    Michejew zufolge hat die Holding die Entwicklung dieses Militärtransporthubschraubers abgeschlossen und wird die Maschine in der zweiten Jahreshälfte 2015 testen. Noch in diesem Jahr sollen die Hubschrauber an das russische Verteidigungsministerium geliefert werden.

    „Es ist geplant, im Jahr 2015 die neuen Hubschrauber Mi-8AMTSch-WA, die für die Verwendung im Hohen Norden geeignet sind, an das Verteidigungsministerium Russlands zu übergeben“, sagte Michejew bei der Luftfahrtmesse MAKS-2015 vor Journalisten.

    „Durch die neue Avionik lässt sich die Mi-8AMTSch-WA zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter bedienen. Der Hubschrauber lässt sich auch bei fehlenden Satellitensignalen steuern. Die Mi-8AMTSch-WA wurde im Interesse des russischen Verteidigungsministeriums entwickelt, das plant, die Hubschrauber im Bestand der arktischen Truppengruppierung einzusetzen“, fügte Michejew hinzu.

    Der neue Hubschrauber wurde auf Basis der Mi-8 entwickelt und ist für den Einsatz unter den arktischen Bedingungen bestimmt. Er ist mit zwei zusätzlichen äußeren sowie inneren Brennstoffbehältern ausgestattet und ist daher in der Lage, 1.500 Kilometer ohne Zwischenlandung zurückzulegen.

    Die 2007 gegründete Holding Russian Helicopters ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Hubschrauberbau und der einzige Entwickler und Hersteller von Hubschraubern in Russland.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)

    Zum Thema:

    Russland erschließt Arktis
    Russland baut Arktis-Hubschrauber
    Russisches Militär will Arktis mit Drohnen patrouillieren
    Kampfjetbauer MiG erwartet neue Gefahren aus Luft- und Weltraum
    Tags:
    Mi-8AMTSCH, Luft- und Raumfahrtmesse MAKS 2015, Verteidigungsministerium Russlands, Russian Helicopters, Alexander Michejew, Arktis, Russland