18:21 19 November 2018
SNA Radio
    Der iranische Vize-Präsident Sorena Sattari

    Iran will russische Militärflugzeuge kaufen

    © Sputnik / Sergey Mamontov
    Militär
    Zum Kurzlink
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)
    51264

    Der Iran führt „aktive“ Verhandlungen mit Russland über den Kauf von mindestens zwei Typen von Militärflugzeugen, wie der iranische Vize-Präsident Sorena Sattari am Freitag mitteilte.

    „In diesem Bereich (Anschaffung von russischen Kampfjets – d. Red.) laufen derzeit aktive Verhandlungen. Ich kann sagen, dass wir einen Vertrag über den Kauf von mindestens zwei Typen solcher Flugzeuge schließen können. Die Verhandlungen kommen gut voran“, sagte Sattari gegenüber der Zeitung „Kommersant“.

    In Bezug auf den Kauf von Flugzeugen vom Typ Superjet 100 erklärte der Vize-Präsident, dass Teheran seine Aufmerksamkeit darauf richtet. „Wenn Russland uns gute finanzielle Bedingungen unterbreitet, werden viele unsere Luftfahrtgesellschaften bereit sein, sie zu erwerben“, so Sattari weiter. Ihm zufolge hat eine iranische Fluggesellschaft den Superjet 100 bereits getestet, und „das Ergebnis war positiv“.

    Der Vizechef des Ministeriums für Industrie und Handel, Andrej Boginski, erklärte zuvor, dass der Iran am Einkauf von mehreren Duzend Flugzeugen Sukhoi Superjet interessiert sei.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Luftfahrtmesse „MAKS 2015“ (21)

    Zum Thema:

    Russland setzt bei MAKS-2015 auf Nahost – „Defense News“
    Teheran modernisiert seine Luftflotte mit Boeing- und Airbus-Flugzeugen
    Nach Atomdeal: Russlands Jetbauer erhoffen sich Großaufträge – Deutscher Experte
    Tags:
    Flugzeug, Sukhoi SuperJet-100, Sukhoi-Konzern, Sorena Sattari, Andrej Boginski, Russland, Iran