13:41 25 Juni 2019
SNA Radio
    Kampfjet T-50

    Pentagon gesteht Parität von Luftstreitkräften Russlands und der USA ein

    © Sputnik / Mikhail Voskresensky
    Militär
    Zum Kurzlink
    451368

    Die russischen Luft- und Raumfahrtkräfte haben die US-amerikanischen eingeholt, wie der Befehlshaber der US-Luftstreitkräfte in Europa, General Frank Gorenc, am Montag Journalisten sagte.

    Erst vor kurzem wurden die russischen Luftstreitkräfte in Luft- und Raumtruppen umgestaltet. Die Neurungen sowie die militärische Modernisierung in Russland kommentierend, erklärte Gorenc, dass es Russland gelungen sei, Quantität in Qualität umzuwandeln: „Ich glaube nicht, dass dies eine strittige Aussage ist: Sie (die Russen) haben die Kluft bei den Fähigkeiten überwunden“, zitiert Vesti.ru den amerikanischen General.

    Dies betreffe sowohl die Flugzeuge, die Russland herstellt, als auch die Fähigkeit, gut geschützte Zonen zu schaffen (Gorenc nannte das Gebiet Kaliningrad und die Krim als Beispiel). Von diesen Gebieten aus können die russischen Streitkräfte, wie Gorenc eingesteht, einen Teil des Luftraumes von mehreren Nato-Ländern kontrollieren.

    Laut dem General werden die US-Luftstreitkräfte an der Qualität der Ausbildung arbeiten müssen. „Es ist völlig klar, dass wir die gleichen Dinge üben müssen, die wir zu den Zeiten des Kalten Krieges gemacht haben“, sagte Gorenz, wollte jedoch nicht auf Einzelheiten eingehen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Russischer High-Tech-Kampfjet beunruhigt USA – Pentagon plant Gegenstück für T-50
    Nach Scheitern von F-35: USA bauen an einem neuen Bomber
    Russland bekommt bis Jahresende 14 neueste Su-35S-Jäger – Verteidigungsamt
    Medien: Vier Staaten kaufen russischen Kampfjet Su-35
    Tags:
    NATO, Frank Gorenc, Russland, USA