Widgets Magazine
06:17 24 Oktober 2019
SNA Radio
    Situation in Syrien

    Russlands Generalstab: Derzeit keine Luftwaffenbasis in Syrien geplant

    © Sputnik / Dmitry Vinogradov
    Militär
    Zum Kurzlink
    0 2910
    Abonnieren

    Russland baut laut dem Generalstab vorerst keinen Luftwaffenstützpunkt in Syrien.

    „Auf den heutigen Tag gibt es keinen solchen Plan. Aber alles kann passieren“, sagte der stellvertretende Generalstabschef Nikolai Bogdanowski am Mittwoch in einem Gespräch mit Journalisten in Nowosibirsk. Zuvor hatte Pentagon-Sprecher Jeff Davis gemutmaßt, dass Russland in Syrien eine Luftwaffenbasis bauen wolle.

    Russland liefert Waffen, mit denen die syrische Armee gegen die Terrormiliz Islamischer Staat kämpft. Die USA und ihre europäischen Verbündeten, die eine Entmachtung von Syriens Präsident Baschar al-Assad anstreben, stemmen sich gegen die russische Waffenhilfe. In der vergangenen Woche hat Bulgarien – offenbar auf Drängen aus Washington – seinen Luftraum für russische Transporte nach Syrien gesperrt. Zudem forderten die USA Griechenland auf, dasselbe zu tun.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    USA bitten Irak um Flugsperre für Russland – Keine Antwort
    Medien: Russische Т-90-Panzer könnten amerikanische Abrams in Syrien schlagen
    Putin: Ohne russische Hilfe wäre es in Syrien schlimmer als in Libyen
    Putin verspricht Syrien weitere Waffenhilfe
    Tags:
    Jeff Davis, Nikolai Bogdanowski, USA, Russland, Syrien